Home
Kursangebot
Winter 2018
Herbst 2018
Galerie
So finden Sie mich
Impressum
Datenschutz

 

Malkurse

Winter 2018

 

 

 

Alle nachstehenden Kurse finden bei der Kursleiterin Rebekka Schiffner auf dem Thurnhof (Chamer Straße gegenüber Einfahrt Parkstetten , Tel. 09421 / 569 625 ) statt!

 

Alle Bilder können bei Sabine im Laden eingesehen werden!

 

Alle Bilder können Sie ab jetzt vorab im Internet anschauen:

www.kunststueckeonline.de

 

Buchung:

Ein Kursplatz gilt aufgrund zunehmender Unzuverlässigkeit nur noch als reserviert, wenn die Anzahlung erfolgt ist! Bitte um Verständnis!

 

Bezahlung:

Meine Malkurse können bar bei Sabine oder auf mein Konto bei der Sparkasse Niederbayern-Mitte IBAN DE96 742 500 00 0000 815 373 bezahlt werden!

Bitte geben Sie bei Überweisung die Nummer Ihres gebuchten Kurses und Ihren Namen als Verwendungszweck an, Danke!

 

 ♦= leicht            ♦♦= mittel             ♦♦♦= ruhige Hand erforderlich

  

1. "Winterbrettl Zimt-Apfel-Orange" ♦♦♦

 

 

Aufwändiges breites Holzbrett (ca. 27x190 cm), das diesmal zwei Abende zur Fertigstellung braucht: Wir malen Apfel, Zimtstangen, Orangen und Plätzchen und lassen Sie durch den schwarzen Hintergrund „leuchten“. Mit Mistel und Stechpalmen wird das Ganze verfeinert! Auch für Draußen geeignet!

Kursgebühr (inkl. Material): 64.-€

 

Termine: Donnerstag, 8. November 18-21.00 Uhr

und Donnerstag, 15. November 18-20.30 Uhr

oder

Dienstag, 27.  November 18-21.00 Uhr

und Dienstag, 4. Dezember 18-20.30 Uhr

 

 

2. "Weihnachtsmandala groß/klein" ♦♦

 

 

 

 

In diesem Kurs können Sie zwischen dem kleinen und großen Mandala wählen. Für das Kleine (Größe 40x40 cm) nur Termin1, für das Große (60x60cm) beide Termine – bitte bei Anmeldung angeben! Klassische Weihnachtsfarben rot und grün, Glitzer, Sterne, Bäumchen, Glocken und springende Hirschen…alles kann man hier entdecken!

Kursgebühr (inkl. Material): 44.- bzw. 68.-€

 

Termine: Dienstag, 13. November 18-21.00 Uhr

und  Dienstag, 20. November 18-21.00 Uhr

 

 

3. "Glocken - Engel" ♦♦

 

 

Auf einer langen, schmalen (20x100 cm) Leinwand läutet ein kleiner Engel –als Silhouette ganz unten im Bild – viele verschiedene Glocken und Glöckchen aus gemusterten Glitzerpapieren ausgeschnitten. An einem Strang aus Glitter hängen sie in unterschiedlichen Formen und Größen und bimmeln zart…

Kursgebühr (inkl. Material): 60.-€

 

Termine: Mittwoch, 14. November 18-20.00 Uhr

und Mittwoch 21. November 18.00-19.30 Uhr

oder

Donnerstag, 29. November 18-20.00 Uhr

und Donnerstag, 6. Dezember 18-19.30 Uhr        

 

 

4. "Winterwonderland" ♦

 

 

Verschiedene Formen von Christbäumchen funkeln und glitzern im dunklen, verschneiten Winterwald…Aus Servietten und Geschenkpapier schneiden und kleben wir Tannenbäume aus und arrangieren sie im Schnee… mit Ästen, Kugeln und Ornamenten aus Glitter werden sie verziert...Öl und diverse Materialien auf Leinwand (50x100 cm)

Kursgebühr (inkl. Material): 78.-€

 

Termine: Mittwoch, 28. November 18-21.00 Uhr

und Mittwoch, 5. Dezember 18-20.30 Uhr

 

 

5. "Weißer Winterhirsch" ♦♦♦

 

 

 

Das Pendant zum Fantasy-Hirsch: es entsteht ein außergewöhnliches Bild… Auf eine von Hell- nach Dunkelblau grundierte Leinwand (80x80 cm) malen wir einen wunderschönen Hirschkopf. Sein Geweih besteht aus Ästen, die wir winterlich beschneien und in den Himmel wachsen lassen…Vom unteren Bildrand wachsen Kringel und Silberdisteln, die wir weiß beglittern….Öl und Acryl auf Leinwand

Kursgebühr (inkl. Material): 98.-€

 

Termine: Montag, 10. Dezember 18-21.00 Uhr

und Montag, 17. Dezember 18-21.00 Uhr

 

 

6. Wahlweise:

"Christbaum Waldtiere" oder "Christbaum Vögelchen" ♦♦

 

 

 

 

 

Zwei Bäume im Schnee: Sie können wählen, welche Variante Ihnen besser gefällt (Bitte bei Anmeldung angeben!!!) : Viele Waldtiere versteckt zwischen Zapfen und 1000 Lichterpunkten…oder verschiedenste Vögelchen zwischen roten Glitterkerzen und Zapfen…

Die Waldtiere haben das Format 60x80 cm und kosten 78.-€ inkl. Material,

die Vögelchen 60x60 cm kosten 68.-€ inkl. Material.

 

Termine: Mittwoch, 12. Dezember 18-21.00 Uhr

und  Mittwoch, 19. Dezember 18-21.00 Uhr